Corporate Social Responsibility

Als sozial verantwortliches Unternehmen unterstützt Promethean seit mehr als 20 Jahren zahlreiche Programme und Initiativen. Aktuell haben wir verbindliche Grundsätze entwickelt, um unser soziales Selbstverständnis zu formulieren. Zu den vier sozialen Grundsätzen, denen wir uns für die nächsten Jahre verpflichtet haben, gehören Ökologische Verantwortung, Diversität & Inklusion, Förderung & Nachhaltigkeit sowie Ehrenamtliches Engagement.

Erfahren Sie mehr auf unserer Infografik

Unsere Grundsätze:

Ökologische Verantwortung

  • Promethean verpflichtet sich zur Reduzierung seines CO2-Fußabdrucks und zum Schutz des Planeten vor den Gefahren des Klimawandels.
  • Verwirklichung von CO2-Neutralität 2019 durch Klimakompensation mit dem Ziel, den CO2-Fußabdruck weiter zu verringern.
  • Unterstützung eines Windpark-Projekts in Tamil Nadu, um fossile Brennstoffe durch erneuerbare Windenergie zu ersetzen.
  • Verbesserung unserer Ökobilanz durch ISO 14001:2015 Zertifizierung und Vergabe des Energy Star® für ActivPanel.
  • Senkung der Emissionen unserer Auslieferlogistik um 30%.
  • Reduzierung von Verpackungsmaterial bei gleichzeitiger Steigerung der Transporteffizienz um 20%.

Richtlinie für Elektro- und Elektronik-Altgeräte (Waste Electrical and Electronic Equipment, WEEE)

Die Richtlinie zur Entsorgung von Elektro- und Elektronikaltgeräten (WEEE-Richtlinie) trat 2007 in Großbritannien in Kraft. Ihr Hauptzweck besteht darin, die umweltschädigende Wirkung von Elektro- und Elektronikaltgeräten einzudämmen, indem diese dem Recycling zugeführt, statt auf Mülldeponien entsorgt werden. Promethean unterstützt die Umweltziele der WEEE-Richtlinie voll und ganz. Sämtliche Elektronikprodukte von Promethean sind mit der durchgestrichenen Abfalltonne auf Rädern gekennzeichnet. Damit werden die Kunden auf die Tatsache hingewiesen, dass diese Produkte nicht im normalen/Hausmüll entsorgt, sondern von anderen Abfallströmen getrennt und zum sicheren Recycling bzw. zur sicheren Entsorgung an genehmigte Aufbereitungsanlagen übergeben werden müssen.

Diversität und Inklusion

Einer der zentralen Werte von Promethean ist die Schaffung einer vielfältigen und toleranten Unternehmenskultur, in der sich alle MitarbeiterInnen willkommen und respektiert fühlen. Durch eine Vielzahl an Maßnahmen fördern wir weltweit diese gerechte, tolerante und vielfältige Atmosphäre.

  • Bildung von globalen Arbeitsgruppen zum Thema Inklusion, um die Belange unserer MitarbeiterInnen zu vertreten.
  • Angepasste Bewerbungsverfahren, um möglichst vielfältige Talente zu gewinnen.
  • Unternehmensweite Audits und Auswertungen, um Lohngerechtigkeit für alle MitarbeiterInnen zu gewährleisten.
  • Ausweitung unseres verpflichtenden internen Schulungsprogramm zu den Themen Diskriminierung, Vorurteile und Diversität.

100 % Compliance unserer Lieferanten bezüglich unserer Grundsätze zu Konfliktstoffen, Kinderarbeit und Sklaverei.

Förderung und Nachhaltigkeit

Als eines der weltweit führenden Unternehmen für Bildungstechnologie setzt sich Promethean dafür ein, Lehrenden und Lernenden die bestmögliche Unterstützung für digitales Lernen zu bieten. Wir tun dies durch:

  • Förderung der Lehre und Zugang zu Bildungstechnologie.
  • Weiterbildung von mehr als 13.000 PädagogInnen durch kostenlose Fortbildungsprogramme im Jahr 2020.

Ehrenamtliches Engagement

Promethean glaubt, dass es für alle unsere MitarbeiterInnen wichtig ist, an der Verbesserung unserer Welt aktiv mitzuwirken. Daher ermutigen wir sie, sich auf verschiedenste Weise ehrenamtlich zu engagieren und einzubringen.

  • Bereitstellung von zwei bezahlten Urlaubstagen pro Jahr für ehrenamtliche Tätigkeiten unserer MitarbeiterInnen.
  • Unser Ziel: Das ehrenamtliche Engagement um 25% steigern.
  • Förderungen ehrenamtlicher Gruppenaktivitäten der MitarbeiterInnen.

Unser Bekenntnis

Promethean ist in seiner Geschäftsausführung dazu verpflichtet, verantwortungsbewusst und ethisch zu handeln und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass unsere Geschäftspartner unsere tief verankerten Werte teilen. Der Aufsichtsrat hat eine Reihe von Leitlinien herausgegeben, die diese Haltung unterstreichen und die Themen Sicherheit, Gesundheit, Umwelt, Menschenrechte und Unternehmensethik umfassen.

Unser Bekenntnis zu ehrlichem, ethischem Geschäftsverhalten mündete in der Entstehung folgender Richtliniendokumente: Promethean’s Code of Ethics“ (Ethikkodex von Promethean) und „Business Conduct“ (Geschäftsgebaren) und die Whistleblowing-Richtlinie von Promethean. Zudem resultierte das Engagement von Promethean zugunsten der Menschenrechte und für das Verbot und die Abwehr jeder Form von Sklaverei und Menschenhandel in Verbindung mit den Geschäften von Promethean und seiner Lieferkette rund um den Globus in der Promethean-Erklärung zu Sklaverei und Menschenhandel und unserer Menschenrechtserklärung. Promethean fühlt sich der Entwicklung und Verbreitung marktführender Lösungen verpflichtet, ohne dabei das große Ganze aus den Augen zu verlieren, vor dessen Hintergrund wir die Promethean-Erklärung zur globalen Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinie verfasst haben.

Ethikkodex & Geschäftsgebaren

Promethean ist in seiner Geschäftsausführung dazu verpflichtet, verantwortungsbewusst und ethisch zu handeln und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass unsere Geschäftspartner unsere tief verankerten Werte teilen.

Erklärung zum Ethikcodex anzeigen

Unsere Richtlinien

Environmental Policy Statement

Erklärung zur Umweltrichtlinie

Whistle Blowing Confidential Reporting Hotline Policy

Vertrauliche Hotline für Whistle Blowing-Meldungen

Global Health & Safety Policy

Globale Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien

Slavery & Human Trafficking Policy

Erklärung zu Sklaverei und Menschenhandel